checkPortale.de - Hier sparst du ohne Grenzen info@checkportale.de

Synology – Mehr Sicherheit durch VPN

An der Diskussion teilnehmen

  1. Felix Schmid

    Hallo Patrick
    Danke für die Anleitung! Verstehe ich das richtig, dass die Verbindung vom iPhone nun unverschlüsselt via L2TP (IPsec wäre ja die Verschlüsselung) erfolgt? Wie kriege ich nun mein iPhone dazu die VPN Verbindung via IPsec noch zu verschlüsseln?

    Gruss Felix

    Antworten
    • Patrick

      Nein, die Sorge ist unbegründet. Bei L2TP hat Apple den Zusatz IPSec wohl aus Platzgründen weggelassen. Das Shared Secret ist das Kennwort für die IPSec-Verschlüsselung. Siehe auch hier —> http://support.apple.com/kb/HT1288?viewlocale=de_DE

      Gruß Patrick

      Antworten
  2. voiceplace.org
  3. Franky

    Sehr gute Beschreibung, die verständlich ist mit den Screenshots und daher sicher wiederholbar ist.
    Hat aber leider zwei Schönheitsfehler:
    a) Kurzer Grund ob PAP oder MS-CHAP2 benutzt werden sollte fehlt
    b) Mir fehlt die Route in das eigene lokale Netz zu kommen. Denn diese L2TP Verbindung führt in ein eigenes Netz und kann nicht die Geräte im lokalem Nett ansprechen. Also nicht einmal an diese DIskstation. Eine static Route wäre schön, was bei iPad und Konsorten mir nicht möglich ist.
    Wenn du diesen b) lösen kannst, dann wir es perfekt.
    Danke für die

    Antworten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere